100 beim Volksradfahren dabei

Radsportabteilung des TuSpo Mengeringhausen lockt mit Verlosung

Sie machte beim Volksradfahren des TuSpo mit: Die Fahrrad-Gruppe der Konstabler beim Start- und Zielpunkt vor der Sporthalle in Mengeringhausen. Foto: Jürgen Kolender

Die 48. Auflage des Volksradfahrens des TuSpo Mengeringhausen verzeichnete bei durchwachsenem Wetter 100 Teilnehmer. Davon waren 23 Jugendliche. Die 21 Kilometer lange Strecke führte diesmal am Fischhaus vorbei, durch das Remmeker Feld, am Twistesee entlang und über den „Kniebrecher“ in Braunsen zurück nach Mengeringhausen. Der jüngste Teilnehmer Bastian Blume, der älteste Radler Wilfried Kerkmann sowie die Armbrustschützen als größte Gruppe erhielten jeweils einen Pokal. Über die Hauptgewinne, die von dem jüngsten Teilnehmer Bastian Blume aus der Lostrommel gezogen wurden, konnten sich Werner Stibbe (Gas-Grill) und Heike Brühne (Boom-Box) freuen. Außerdem wurden noch viele weitere Sachpreise an die glücklichen Gewinner ausgegeben. (r)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Secured By miniOrange